Diffair

10.04.2019

Introducing DIFFAIR by DIFFAIR

Unsere erste Mini-Kollektion mit fünf Artikel wurde von Esther Annen von Klamott entworfen. Wir bei DIFFAIR glauben, dass KundInnen das Recht haben, zu wissen, was sie bekommen. Einerseits bedeutet das, dass wir das Material und den Ursprung jedes einzelnen unserer Inputs erklären. Andererseits brechen wir auch die vollständige Kostenstruktur jedes einzelnen Kleidungsstückes auf. 

Unsere Preise sind fair und transparent. Wir gestalten den Preis unserer Produkte so, dass wir unsere Kosten decken und einen bescheidenen Gewinn erzielen, der nicht nur an das Management und die Aktionäre, sondern auch an selbständige ArbeitnehmerInnen und Angestellte ausbezahlt wird. Die Preisgestaltung ist transparent: Für jedes Kleidungsstück legen wir die Kosten aller Vorleistungen offen, sowie die geringe Marge, die wir benötigen, um Marketing, Gemeinkosten und Gewinn abzudecken.

DIFFAIR listet die Herkunft jedes einzelnen in unseren Kleidungsstücken verwendeten Materials sowie den Namen der Hersteller und Zulieferer auf, die an jeder Verarbeitungsstufe des betreffenden Materials beteiligt waren.

DIFFAIR
fashion. different & fair