Keine Angst mehr vor dem Hosenreissverschluss einnähen - so funktioniert`s garantiert

22.01.2021

So berechnest du die Länge und die Öffnung für den Hosenreissverschluss

Ich kaufe Hosenreissverschlüsse immer kürzer als die Öffnung. Da laufe ich nicht in Gefahr, dass ich beim Absteppen des Hosenreissverschlusses über die Zähne nähe. Oder noch schlimmer - über das Endteil. Du kannst dir sicher vorstellen, dass deine Nähmaschinennadel den Kampf gegen dieses Metallplättchen garantiert verlieren wird.

Was heisst das jetzt für die Öffnung? Die Öffnung für den Hosenreissverschluss mache ich immer 1.5cm länger, als der Hosenreissverschluss misst.

Berechnung:

  • Gemessene Schnittmusterlänge 19.5cm - 1.5cm = 18cm RV-Länge
  • Oder umgekehrt: RV-Länge 18cm + 1.5cm = 19.5cm Öffnung
Hosenreissverschlüsse mit Dornsperre oder arretierendem Schieber
Hosenreissverschlüsse mit Dornsperre oder arretierendem Schieber

_______

Schritt für Schritt Nähanleitung - Hosenreissverschluss einnähen

Eigentlich möchtest du ruckzuck einen Hosenreissverschluss einnähen können? Aber du kannst dich einfach nicht an die einzelnen Schritte errinnern?
Es scheint dir einfach so kompliziert.
Du nähst jetzt schon so lange. Warum kannst du dir das einfach nicht merken? Glaub mir, das geht vielen so.

Meine Schritt für Schritt Anleitung "Hosenreissverschluss nähen" gibt dir genau das richtige Instrument in die Hand, damit DU nicht herumprobieren musst - sondern deutlich schneller an dein Ziel kommst. Kein Stress mehr bei Hosen mit Reissverschlüssen.
Jetzt heisst es - Elast ade, Hoseneissverschluss olé ;-) 

1. Der Hosenreissverschluss bei Damenhosen schliesst immer von rechts nach links. Bei Herrenhosen von links nach rechts. Die Hosenreissverschluss Öffnung mit einem Kantenband sichern. Den Hosenreissverschluss - Besatz mit Klebeeinlage fixieren. Die Leibnaht mit 1.5cm Nahtzugabe 2x nähen. Damit sie sicher hält. 

Leibnaht nähen
Leibnaht nähen

2. Die Nahtzugaben overlocken. Bei der Öffnung die gesamte Nahtzugabe von 1.5cm stehen lassen. Unten im Schritt auf 1cm overlocken.

Leibnaht bügeln
Leibnaht bügeln

3. Die Nahtzugabe der Leibnaht auseinander bügeln. Den Overlock mit dem Bügeleisen leicht dehnen damit die Nahtzgabe flach liegt.

Besatz und Untertritt vorbereiten
Besatz und Untertritt vorbereiten

4. Den Hosenreissverschluss - Untertritt unten bei 1cm nähen, wenden und flach bügeln. Diesen längs zusammen overlocken und den Overlockfaden unten verknüpfen oder vernähen. Den Hosenreissverschluss - Besatz in der Rundung overlocken.

Besatz stecken
Besatz stecken

5. Den Besatz, Kante an Kante, auf das rechte Hosenbein stecken. Das Ende des Besatzes liegt genau 1cm unter dem letzten Stich der Leibnaht.

Besatz nähen
Besatz nähen

6. Den Besatz in der vorderen Mitte bei 1.4cm nähen. Das heisst 1mm neben der effektiven Bezeichnung. 

0.5cm Untertritt bezeichnen
0.5cm Untertritt bezeichnen

7. Bei der linken Hosenreissverschlussöffnung nicht bei 1.5cm bezeichnen, sondern nur bei 1cm. Somit ergibt sich ein Untertritt von 0.5cm.

0.5cm Untertritt bügeln
0.5cm Untertritt bügeln

8. Diese 1cm Nahtzugabe nach hinten bügeln, so dass ein Untertritt von 0.5cm entsteht. Am Ende der Hosenreissver- schlussöffnung beträgt der gebügelte Untertritt immer noch 0.5cm. Anschliessend wird ein kleines Fältchen gebügelt. 

Hosenreissverschluss auf Untertritt
Hosenreissverschluss auf Untertritt

9. Den Hosenreissverschluss, Kante an Kante, auf den RV - Untertritt stecken. Das Ende des Hosenreissverschlusses mit der Zackenschere auf 1cm zurückschneiden. Den Hosenreissverschluss schmalkantig bei 1mm auf den Untertritt nähen. 

Hosenreissverschluss mit Untertritt stecken
Hosenreissverschluss mit Untertritt stecken

10. Den Hosenreissverschluss - Untertritt unter das linke Hosenteil stecken. Die Zähne messen einen Abstand von 0.5cm zur Bruchkante. 

Hosenreissverschluss schmalkantig annähen
Hosenreissverschluss schmalkantig annähen

11. Kantig bis an das Ende des gebügelten Untertritts nähen. Eventuell den Reissverschlussfuss dafür verwenden.

Hosenreissverschluss bis zuunterst annähen
Hosenreissverschluss bis zuunterst annähen

12. Wichtig: Der Hosenreissverschluss samt Untertritt muss bis ganz zuunterst (bis in die Nahtzugabe) angenäht werden. 

Hosenreissverschluss Öffnung stecken
Hosenreissverschluss Öffnung stecken

13. Die Hosenreissverschluss Öffnung auf der rechten Stoffseite genau auf den 0.5cm Untertritt zustecken. Auf der Rückseite das noch lose Hosenreissverschlussband auf den Besatz stecken. Den Hosenreissverschluss schmalkantig bei 1mm und etwas breiter absteppen. Achtung, nur auf den Besatz und nicht durch alle Stofflagen nähen.

Hosenreissverschluss absteppen
Hosenreissverschluss absteppen

14. Die Abstepplinie des Hosenreissverschlusses vom Schnittmuster auf Seidenpapier kopieren. Das Seidenpapier genau auf die vordere Mitte der Hose stecken. Den Hosenreissverschluss in zwei Schritten absteppen. Zuerst ohne Untertritt bis zur Rundung absteppen, den Faden stehen lassen. Dann die restliche Strecke über alle Lagen (inklusive Untertritt) absteppen. Das Seidenpapier vorsichtig entfernen. 

Fäden vernähen
Fäden vernähen

15. Die Fäden nach hinten ziehen und von Hand vernähen.

Abstepp sichern
Abstepp sichern

16. Auf der Rückseite (auf Höhe der eingesetzten Absteppung) den Hosenreissverschluss - Besatz mit der Nähmaschine auf den Untertritt fixieren.

Hosenreissverschluss - Untertritt kürzen
Hosenreissverschluss - Untertritt kürzen

17. Falls der Untertritt in der Taille etwas zu lang ist, kann er mit dem Rollmesser auf die richtige Höhe gekürzt werden. Dafür einfach den Hosenreissverschluss schliessen. 

fertiger Hosenreissverschluss
fertiger Hosenreissverschluss

18. So sieht der fertige Hosenreissverschluss aus. Die Gurtschlaufen sind bereits platziert, fehlt nur noch der Bund. 

_______

Brauchst du noch mehr Informationen zum Thema Reissverschluss einnähen?

Dann schau dich im allgemeinen Teil zum Thema Reissverschlüsse um. Hier verrate ich dir, welche 3 Dinge du unbedingt wissen musst, bevor du mit dem Reissverschluss nähen startest.

die wichtigsten 3 Dinge

_______

Beispiele von Hosenreissverschlüssen

Beispiele von eingenähten Hosenreissverschlüssen gibts natürlich noch und noch unter den Trendschnittmustern. Unter der Kategorie "Hose, Shorts, Overall" findest du die meisten Vorschläge.

Trotzdem möchte ich dir hier ein paar Hosen - Schnittmuster vorstellen:

No60 Hose, No54 Top und No59 Mantelhemd
No60 Hose, No54 Top und No59 Mantelhemd

Die No60 Hose mit Rückenelast schliesst in der vorderen Mitte mit einem 18cm langen Hosenreissverschluss. Dazu passt die No54 Top mit Schulterverschluss und die No 59 das Mantelhemd mit Kapuze (coming soon) perfekt.

No18 Bomberjacke, No19 Bluse mit Schlitzen und No26 schmale 7/8 Hose
No18 Bomberjacke, No19 Bluse mit Schlitzen und No26 schmale 7/8 Hose

Das Model trägt die No35 Hose mit Kreuzfalte. Diese Hose wird mit einem 16cm langen Hosenreissverschluss geschlossen. Dazu passt die No34 Top mit Spaghettiträger und die No33 Boyfriendblazer perfekt.

No30 Mum Pants, No29 oversize Jeansjacke, No42 T-Shirt
No30 Mum Pants, No29 oversize Jeansjacke, No42 T-Shirt

Die No30 Mum Pants schliesst in der vorderen Mitte mit einem Hosenreissverschluss in der Länge von 16cm. Dazu passt die No29 oversize Jeansjacke unisex und die No42 T-Shirt super. 

_______

Fazit

Natürlich gibt es noch weitere Varianten, einen Hosenreissverschluss einzunähen. Zum Beispiel: Den Besatz direkt an die Hose anzuschneiden.

Warum ich das nicht (mehr) so mache? Seit Hüfthosen Trend wurden, war oft das Problem, dass die Hosenreissverschluss - Öffnung bis in die Rundung der Leibnaht reichte. Das bügeln des angeschnittenen Besatzes war dann oft etwas knifflig.

Damals bin ich auf die Methode mit dem separaten Besatz umgestiegen. Und ich muss sagen -  das funktioniert einfach immer!

_______

Dir hilft diese Schritt für Schritt Anleitung? 

Dann abonniere doch meinen Nähpost und ich schicke dir meine Tipps rund ums Nähen direkt in dein Postfach.

Yeah, her damit!

Könnte dir auch noch gefallen