Paspeltasche nähen - mit oder ohne Klappe - so klappt`s bestimmt

11.04.2021

Paspeltasche mit Klappe nähen
Paspeltasche mit Klappe nähen

7 Teile, die du brauchst um eine Paspeltasche (mit Klappe?) zu nähen.

  • das zugeschnittene Kleidungsstück
  • ein Taschenbeutel aus Stoff
  • ein Taschenbeutel aus Futter
  • zwei Paspeln
  • zwei Klappen (falls gewünscht)

_______

Paspeltasche nähen - Schritt für Schritt Nähanleitung 

1. Die Paspeln grob zuschneiden und mit Klebeeinlage bekleben. Dann die beiden Paspeln 4cm breit und 2cm länger als die fertige Paspeltasche zuschneiden. Die Klappe (falls erwünscht) ebenfalls grob zuschneiden und mit Klebeeinlage bekleben. Dann exakt mit 1cm Nahtzugabe zuschneiden. Oben bei der Klappe 2cm Nahtzugabe geben. Den Taschenbeutel 1x aus Stoff und 1x aus Futter zuschneiden. 

Paspelteile kleben und  zuschneiden
Paspelteile kleben und zuschneiden

2. Damit die Paspeltasche nach dem einschneiden nicht ausfranst, die linken Stoffseite mit Klebeeinlage fixieren. Die Platzierung der Paspeltasche mit Sublimirkreide auf der rechten Stoffseite einzeichnen. Zeichne parallel nach unten und oben je eine Hilfslinie, in der Breite der Paspel von 8mm ein. Beide Paspeln in den Bruch bügeln und zusammen overlocken. 

Paspeltasche bezeichnen
Paspeltasche bezeichnen

3. Den einen Taschenbeutel aus Futter steckst du auf die linke Stoffseite, so dass das Futter die Paspeltasche deckt und bis zur Taille reicht. Das erste Paspelteil mit der Bruchkante an die obere Hilfslinie stecken. Die Endpunkte mit Stecknadeln auf das Paspelteil übertragen. Mit dem Kantenführer bei 0,8cm genau von Bezeichnung zu Bezeichnung nähen und vernähen.

1. Paspel nähen
1. Paspel nähen

4. Das zweite Paspelteil kannst du mit der Bruchkante an die untere Hilfslinie stecken. Das erste Paspelteil nicht mit nähen (wegstecken). Die Endpunkte mit Stecknadeln auf das Paspelteil übertragen. Mit dem Kantenführer bei 0,8cm genau von Bezeichnung zu Bezeichnung nähen und vernähen.

2. Paspel nähen
2. Paspel nähen

5. So sehen die angenähten Paspelteile von der rechten Stoffseite aus, bevor aufgeschnitten wird. 

zwei aufgenähte Paspeln
zwei aufgenähte Paspeln

6. Von hinten kontrollieren ob die Endpunkte genau übereinander liegen, sonst auskorrigieren. Die Breite der Paspeln von 0.8cm und die Öffnung von 2 x 0.8cm = 1.6cm kontrollieren. Ist alles Mass genau, kann die Paspeltasche in der Mitte aufgeschnitten werden. 1cm vor dem Ende schräg auf den letzten Stich einschneiden, Y-Schnitt. Achtung: Die Nahtzugabe der Paspelteile nicht mitschneiden.

Paspeltasche einschneiden
Paspeltasche einschneiden

7. Die beiden Paspelteile drehst du durch die Öffnung nach hinten und bügelst die Tasche flach.

Paspelteile wenden
Paspelteile wenden

8. Die Paspeltasche nochmal gut flach bügeln. Die eingeschnittenen Ecken liegen (noch) auf der rechten Stoffseite.

Paspeltasche bügeln
Paspeltasche bügeln

9. Die Paspeltasche mit Pickierstichen von Hand zusammenheften (Bild 15). Die kleinen Ecken des Y- Schnitt von hinten, exakt von Einschnitt zu Einschnitt auf die Paspelteile nähen. Die Paspelteile müssen schön parallel und nicht übereinander liegen.

Y-Ecke auf Paspel nähen
Y-Ecke auf Paspel nähen

10. Die Paspelteile steckst du beim Overlock oben und unten auf das Futter und nähst sie schmalkantig bei 1mm auf.

Paspelteile auf Futter nähen
Paspelteile auf Futter nähen

11. Falls Klappen erwünscht: Beide Klappenteile rechts auf rechts aufeinander stecken und bei 1cm nähen. Kontrollieren, ob die Klappe exakt in die Paspeltasche passt, sonst die Klappenbreite dementsprechend anpassen. Die Nahtzugaben auf 4mm zurückschneiden. Die Ecken schräg zurückschneiden. Jetzt bügelst du diese kurzen Nahtzugaben auf dem Kantenholz auseinander, wendest die Klappe und bügelst sie flach (ev. absteppen).

Klappen nähen
Klappen nähen

12. Die Klappenhöhe zeichnest du mit Kreide auf der Klappe ein. Dann steckst du die Klappe auf der Rückseite auf die Öffnung der Paspeltasche.

Klappe auf Paspeltasche stecken
Klappe auf Paspeltasche stecken

13. Die Klappe an die Nahtzugabe der oberen Paspel nähen.

Klappe an Paspeltasche nähen
Klappe an Paspeltasche nähen

14. Den Taschenbeutel aus Stoff legst du flach auf den Futter Taschenbeutel. Den Beutel zusammenstecken und bei 1cm zusammennähen. Direkt oberhalb der Paspeltasche den Taschenbeutel mit einem Querstepp zusammennähen.

Taschenbeutel nähen
Taschenbeutel nähen

15. Den ganzen Taschenbeutel zusammen overlocken und flach bügeln.

Taschenbeutel overlocken
Taschenbeutel overlocken

16. Den Taschenbeutel in der Taille bei 5mm mit der Nähmaschine fixieren. Falls dein Beutel etwas über der Taille raus schaut, kannst du ihn zurückschneiden.

Taschenbeutel an Taille nähen
Taschenbeutel an Taille nähen

17. Den Pickierstich kannst du nun wieder öffnen. 

Pickierstich öffnen
Pickierstich öffnen

18. Die Paspeltasche schön bügeln, so dass keine Heftfaden - Abdrücke mehr sichtbar sind. 

fertige Paspeltasche
fertige Paspeltasche

19. Hast du die Variante mit der Klappe genäht? Dann kannst du sie jetzt nach vorne ziehen.

Paspeltasche mit Klappe
Paspeltasche mit Klappe

_______

3 Ideen, wie du Paspeltaschen mit oder ohne Klappe umsetzen kannst.

Die No37 Shorts mit Umschlag hat auf der Hinterhose zwei Paspeltaschen mit Klappen. Dazu wird das coole Hemd mit Schulterfalte No40 kombiniert.

No37 Shorts mit Umschlag und No40 Hemd mit Schulterfalte
No37 Shorts mit Umschlag und No40 Hemd mit Schulterfalte

Das Model trägt die No46 Longblazer. Die Klappe ist allerdings auf dem Bild nicht ersichtlich, aber sie ist da. Das finde ich bei dieser Verarbeitungsmethode nämlich überaus praktisch. Wird die Klappe eingeschoben, ist einfach noch eine Paspeltasche ersichtlich. Dazu wird die No53 das Rollkragenshirt und die No50 Paperbag Hose kombiniert.

No46 Longblazer, No53 Rollkragenshirt und die No50 Paperbaghose.
No46 Longblazer, No53 Rollkragenshirt und die No50 Paperbaghose.

Der Klassiker, die No43 Bundfaltenhose hat auf der Hinterhose zwei Paspeltaschen mit Klappe. Dazu wird der Pulli mit Fledermausärmel No44 kombiniert. Nähst du die beiden Teile im selben Stoff, sieht es aus wie ein Jumpsuit. 

No43 Bundfaltenhose und No44 Pulli mit Fledermausärmel
No43 Bundfaltenhose und No44 Pulli mit Fledermausärmel

_______

Fazit

Es gibt noch eine weiter Variante von Klappentaschen. Sie kann nämlich auch ohne Paspeln genäht werden. Ich bevorzuge allerdings meist dies Variante mit den Paspeln. Die funktioniert immer super und sieht toll aus.

Bei der No52 Mantel mit breitem Revers habe ich oben eine schräge Leistentasche eingearbeitet und unten eben eine Klappentasche ohne Paspeln. Hier finde ich diese Variante perfekt.

Magst du diese Schritt für Schritt Anleitung? 

Dann abonniere doch meine Nähpost und ich schicke dir meine Tipps rund ums Nähen direkt in dein Postfach.

Yeah, her damit!

_______

Könnte dir auch noch gefallen