Lehrgang Mode & Design | Diplomarbeit Jupe

02.07.2017

Während des Lehrgangs Mode & Design müssen mehrere Diplomaufgaben erfüllt werden. Nach fünf Unterrichtstagen nähen die Kursteilnehmerinnen bereits selbständig einen zweiten Jupe nach einem Bild oder einem eigenen Entwurf. Sie gestalten ein Arbeitsbuch mit Skizzen und Materialien. Die Verarbeitung und die Schnittentwicklung wird dokumentiert. Fotos und eine Reflexion über ihre Arbeit ergänzen das Arbeitsbuch. 

Wichtig ist dabei auch, dass sie eine Geschichte erzählen können, dass das gewählte Design authentisch rüberkommt und die Wahl des Jupemodell ihrem Können entspricht. Die Gestaltung des Arbeitsbuches, der Inhalt und die Umsetzung werden ebenfalls bewertet. Witzig kleine Details wie das "Minijupli" an der Doku und die Verpackung. Ist das Modell innovativ? Ist es spannend gewählt? Hat es interessante Details? Alles Fragen die beim Diplomjupe besprochen werden.

Die Präzision des Schnittmusters und die Verarbeitung ist natürlich auch sehr wichtig. Dabei wird viel vom Gelernten vertieft und es werden neue Erkenntnisse über die Material- und das Design gewonnen.