Wie du eine Korsage für dich herstellst.

25.06.2017

Die Korsage wird vorne mit einer Wigona - Schliesse geschlossen und im Rücken geschnürt. 
Ich nähe für jede Korsage, zuerst ein Nähmuster aus Moulure zur ersten Anprobe. Nach der Anprobe passe ich das Schnittmusters an und nähe meistens noch ein zweites Nähmuster aus  Moulure, zur Überprüfung der Passform. Die Korsage besteht aus vielen Nähten, darum muss bei der Korsage Verarbeitung sehr exakt gearbeitet werden. Mit einem Baumwollköper als Grundstoff und Spiralfedern in den Nähten, erhält die Korsage eine stabile Festigkeit und ersetzt damit den BH.
Inzwischen sind zwei weitere Korsage Schnittmuster entstanden.  Zum einen No28, die kleine Korsage und die No 45, Korsage mit Nähten. Das Schnittmuster bestellen kannst du im Shop.